Bioenergetischer Gesundheitsindex (BHI)

Bioenergetischer Gesundheitsindex (BHI) Neurologische, Stoffwechsel, Herz und Krebserkrankungen werden immer häufiger mit einer Fehlfunktion der Mitochondrien in Verbindung gebracht.
Insbesondere die stark energieabhängigen Gewebe, wie das Nervensystem, Herz und Muskulatur, sind auf eine ausreichende Energieversorgung durch die Mitochondrien angewiesen.

Hierbei ist der mitochondriale Stoffwechsel nicht nur für die Umschaltung zwischen Kohlenhydrat- und Fettverwertung zuständig, sondern auch in die Apoptose involviert und an der Synthese von Hormonen beteiligt. Mitochondrien stellen auch über den Ketonstoffwechsel sicher, dass in Zeiten eines Zuckermangels eine Unterversorgung des Gehirns verhindert wird.

All diese Aufgaben machen klar, dass der funktionellen und strukturellen Beschaffenheit von Mitochondrien bei der Entstehung und Therapie vieler Erkrankungen eine zentrale Rolle zukommt.

Doch vor jeder erfolgreichen Therapie steht immer die richtige Diagnose. Für die Diagnostik einer mitochondrialen Dysfunktion wird eine moderne, solide und vor allem funktionelle Mitochondrienanalytik angewendet, die sich an der stetigen Fortentwicklung der Forschung orientiert.

Der Erfassung des mitochondrialen bzw. bioenergetischen Gesundheitsindexes (engl. bioenergetic health index, BHI) kommt daher eine besondere Bedeutung zu.

Ein Vorteil unseres angebotenen Tests ist, dass mehrere Parameter bestimmt werden, die in ihrer Gesamtheit eine prognostische Aussage über die Gesundheit der Mitochondrien und somit der Zelle erlauben.

Diese Methodik besitzt klare Vorteile gegenüber jeder apparativen Diagnostik, erfolgt die individuelle Intepretation der Ergebnisse durch einen orthomolekularkundigen Mediziner.

Ihr Leistungszustand wird transparent und wir können Ihnen klar zeigen, wie aufgeladen Ihre Akkus (Energiespeicher) wirklich sind!

Fragen Sie uns nach den Details zur Bestimmung Ihres Bioenergetischen Index - unser Angebot (komplettiert mit einer Vollblutanalyse und Mikrobiomdiagnostik sowie optional Herzratenvariabilitätsmessung) beinhaltet alle wesentlichen Eckpfeiler einer modernen Stressanalytik.

Share:

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn
 

Kassenarztpraxis
Dr. Christian Pegger in Birgitz

Dr. Christian Pegger
Kirchgasse 1a | 6092 Birgitz

Wahl- und Privatarztpraxis
Dr. Christian Pegger in Innsbruck

Dr. Christian Pegger
Ing.-Etzel-Straße 15  |  6020 Innsbruck

Kassenarztpraxis
Dr. Andrea Pegger in Axams

Dr. Andrea Pegger
Sylvester-Jordan-Strasse 5 | 6094 Axams